View Single Post

Opaknack's Avatar


Opaknack
09.05.2012 , 11:30 AM | #131
Quote: Originally Posted by Drakar View Post
...
Dann noch der verzweifelte Versuch einen Agenten zu töten, welcher sich permanent nur hochheilt und ich 3 Skills habe um dieses zu unterbrechen, aber einen CD in dessen Ablaufen ich beobachten kann wie der Agent wieder Full HP hat und mich auslacht und erschießt.

Gerade im Huttenball fällt ja nun echt auf, dass die Imperiums-Klassen einfach die besseren sind. oder anders gesagt: wem jetzt immenroch nicht klar ist das BW Pro Imperium gearbeitet hat, der mache doch bitte mal die Augen auf. Mein Buch " Ein Leben im Dauerstun. Die starren Stunden im BG eines Wächters" erscheint bald bei allen gängigen Verlagen. Da man meiner Klasse nunmal nur eine Fähigkeit mitgab um einschränkende und bewegungsunfähig machende Effekte loszuwerden, schaue ich mir Huttball meistens nur an.

...
Pro-Imperium? Wieder einer der weiße Mäuse sieht? Hab ich da was falsch verstanden oder willst du damit tatsächlich sagen, dass die Imperiumklassen stärker sind als die Rep.-Klassen? Im Ernst? Ich kenne keinen Unterschied zwischen dem Leben eines Wächters und Maros oder eines Blitzdingser und Telekinesewerfer.

Zum Sabotöten...
Ja, einen guten Sabo bekommst du schwer tot, vor allem einen Heilsabo, der sein Handwerk versteht. Ich habe einen Schurken auf 50 und auch wenn ich den alles andere als optimal spiele kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es nur an dem Spieler liegt. Manche Maros/Wächter oder sonstige Gegner kitet man einmal rumd um Alderaan, weil sie offensichtlich die eigene und die Gegnerklase nicht kennen und ihre Stuns oder sonstoge Fertigkeiten ohne Hirn und VErstand raushauen. Aber dann gibt es auch Gegner, die erlegen einen innerhalb von Sekunden mit Einsatz von gut getimten Stuns/Würgen usw. sodass man nicht mal mehr zum Sh.i.t sagen kommt. Es liegt zu99% nur an dem Spieler an der Tastatur.