Thread: Romanreihen
View Single Post

Sihan's Avatar


Sihan
07.30.2012 , 10:29 AM | #2
beide sind nicht überragend

wächter der Macht wirkt als sei es von völlig unterschiedlichen Autoren geschrieben die nicht miteinander reden

ich sags mal so:

-Buch 1 fängt glaube ich sehr stark an dann passiert sehr sehr lange nichts. sehr langweilig und zum Ende hin wird es auf einmal richtig gut. man lernt viel über die sith die dunkle seite und das ein dunkler lord nicht immer ein unheilsbringer sein muss (klingt zunächst vielversprechend)
-Buch 2 extrem langwirig quält man sich durch seiten voll Müll und liest nur desshalb immer wieder die nächste seite weil man sich doch unsgeheim im klaren ist das es ja bald "weitergehen muss(!) "
wissen und macht wurde versprochen. von nie dagewesender weisheit. doch dem folgt nichts. keine wirkliche ausbildung?

in Buch 2 ist eine sehr gute kurzgeschichte glaube ich. weit hinten von Vader. und der direkte anfang ist auch sehr gut. 2 Seiten von Boba fett. der rest ist einfach nur schlecht

in Buch 3 hält sich die waage. weder gut noch schlecht und interessante zusammenhänge werden deutlich

das ganze steigert sich in Buch 4 - k.a. 7? wieviele waren das nochmal?

das ende und der ganze verlauf dorthin ist einfach nur episch schlecht. aber war vom reinen hintergrundswissen interssant zu lesen
---------------------------------------------------------------------------------------------
Verhängnis der jedi istr die direkte fortsetzung. desswegen bringt es dir wenig diese reihe zuerst zu lesen.
allg. bewertet würde ich sagen mitteldurchnittlich gut aber nicht überragend. doch weiß ich das ende noch nicht.

wie wärs wenn du dir Darth Bane holst? ist auch ne Reihe

-Schöpfer der Dunkelheit (Teil 1)
-Die Regel der Zwei (Teil 2)
-Dynastie des Bösen (Teil 3)

mehr folgt ein andermal
auf denn
und es muss immer eine Darth Traya geben....