View Single Post

Baddabum's Avatar


Baddabum
07.20.2012 , 09:58 AM | #6
klassenbalance ist nichtmal das grosse problem von swtor. spielt man hier in der regel gruppen-orientierten pvp, wo man durchaus in den unterschiedlichsten klassen-kombinationen den sieg einfahren kann. ist also gruppentechnisch durchaus passable und ausreichend balanced.

der grund für die rückläufigkeit ist eher in der puren langeweile anzusehen, die sich im endcontent auftuht. immer mehr spieler stossen ans ende ihrer charakterentwicklung was zu grosser langeweile führt. der mensch möchte beschäftigt werden.

im pvp bereich gelangen die leute ebenfalls schnell ans ende an. aufgrund von streichung von zu erarbeitenden sets (streiterset und befehlshaber set ganz gestrichen dafür rekrutenset geschenkt) in kombination mit dem rasend schnellen farmen der ranked marken, selbst durch verlorene spiele, hat man wenn man den möchte, in nur wenigen wochen sein pve equip zum vollen pvp endequip umgebaut.

und auch hier schlägt dann wieder die langeweile zu. nicht schon blöd genug, das man seinen char nun nicht mehr weiter entwickeln kann. nein es kommt noch erschwerend dazu das die einzige pvp neuerung seid release die ranked anmeldungen sind, welche wie wir wissen aber nur ne andere anmeldungsart (8ter) ist, aber man weiterhin die jeweils schon tausend mal gespielten 4 bgs spielt. gähn die langeweile überkommt uns.

von ilum umbau ist noch kein wort erwähnt, geschweige den irgendwas umgesetzt worden und hält so auch die open-pvpler nicht.

das ergebniss des ganzen sieht man mitlerweile deutlich. der 1.3 ranked hype, oder besser hoffnungsschimmer ist bereits abgeflaut und die spielerzahlen, zumindest auf den pvp servern, schalten deswegen wieder in den rückwärtsgang. nicht zu vergessen kommt dann noch gw2 in einem monat raus, welches beiweiten mehr pvp als swtor verspricht. einige spieler (mich eingeschlossen) hat es so wieder gekostet, da sie jetzt schon mal den acc stillgelegt haben.

von daher ist der abwärtstrend nur ein logisches ergebnis der ist-situation von swtor und wie man dem ganzen dann noch das prädikat "ein grosser schritt in die richtige richtung" geben kann, ist mir schleierhaft.