View Single Post

VioarrSWTOR's Avatar


VioarrSWTOR
07.16.2012 , 07:10 PM | #2
Hallo,

vorab: Ich spiele neben meinem Maincharacter, einem Saboteur, einen überwiegend T4-equipten PyroTech-PowerTech. Meine unten aufgeführten Eindrücke beziehen sich auf den PvP-Modus.

zu 1. "Was denkt ihr, wie eure PowerTech-Skillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?"

- Spieler anderer Klassen empfinden den Schaden meines PowerTechs als zu hoch, vor allem da er in Form von konzentriertem Burstschaden angebracht wird. Mein mit jedem Flammenstoß mit 100%iger Sicherheit erneuerter Dot- und Sloweffekt kotzt (sorry) meinen Gegenspieler an. Decursen, um diesen Effekt loszuwerden und um dem darauf folgenden Railschuss zu entgehen ist aufgrund der Spambarkeit von Flammenstoß nahezu sinnlos. Mein Gegenspieler erfreut sich hingegen meiner mäßigen Defensiv-Möglichkeiten, so dass ich nicht ausschließlich meines hohen Schadensoutputs wegen ein beliebtes Fokusziel bin.

zu 2. "Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?"

- Ich empfinde den von meinem PyroTech-PowerTech verursachten Schaden in Relation zum spielerischen Aufwand, den ich betreiben muss, als zu hoch. Meine Rotation umfasst recht wenige Skills, die allerdings perfekt ineinandergreifen. Ich kann aus einer Midrange-Entfernung von großzügigen 10m meinen Gegenspieler egal ob von vorn, hinten oder seitlich gut unter Druck setzen. Lediglich mein anfälliges Hitzemanagement verhindert, dass ich zu einem absolut übermächtigen Schadensausteiler werde. Gern würde ich auf einen Teil meines Schadenspotenzials zu Gunsten von etwas mehr Defensive verzichten.

prophylaktisches "PS": Ich bin kein PT-hassender Troll, spiele ja selbst nebenbei einen - ich denke lediglich, dass es etwas zu viel des Guten ist.
Vioarra - T3-M4