View Single Post

Vazques's Avatar


Vazques
07.04.2012 , 07:37 AM | #14
Quote: Originally Posted by MaDwurschT View Post
(...)
- Shadows sind z.Z. trotz 1.3-Nerf noch zu stark, gerade im 1on1. DD-Specc mit Tank gear und das Ding knüppelt dich ohne Ende weg. Gerade auf

Alderaan, wegen der BG-Mechanik, die absolut beste Klasse. Da besteht noch Nachbesserungsbedarf, aber 1.3 war schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
(...)
Ich kann dem, bis auf das Quote, zustimmen. Das sieht man aber auch schon in normalen WZ's ohne Teamplay.
Das in fett Formatierte ist denk ich mal nur ein Tipp&Gedankensverwurschtelungsfehler.

Aber ich hab keinen Spaß mehr am Assa, ich war immer Full-Darkness geskillt bis auf 3-4 "TestWZ's" wo ich feststellen musste das Deception mir keinen Spaß macht. Anfangs wurde ich dafür noch belächelt auf Darkness PvP zu machen, als man dann mein Gear gesehen hat wurde ich teils sogar dumm angemacht wie doof ich sei.
Wenn ich mich recht entsinne wurde am Assa nichts verändert bis 1.3.
Ich für mein Teil halte den Nerf für unnötig, der Assa war nie OP, er wurde nur "OP gemacht" durch Tortengustav der einfach keine Ahnung hatte. PvP-Darkness spielt für gewöhnlich ohne Darkward und baut sich sein Equip aus dem Stalker-Set (DD) zusammen und tauscht dabei Mods aus um entweder etwas mehr den Schaden zu erhöhen oder um länger auszuhalten.

Das mit den Aushalten hat sich jetzt erstmal erledigt, gegen Gleichequipte bis leicht schlechter Equipte krieg ich so krassen Schaden rein das man sich keinen Fehler erlauben darf. Hat man 2 Gegner ist es aus.
Das höchste der Gefühle vor 1.3 waren ganz selten mal 6k Smashes vom Jugger, jetzt krieg ich regelmäßig bis zu 8k reingedrückt.
Vor 1.3 konnt ich ein Geschütz gut halten, gegen 2-3 leute je nach deren Gear, bis Verstärkung kam. Jetzt werd ich umgepustet als wär ich nen Stück Papier.
Gute Operatives/Scoundrels konnte man nur gut getimed mit bisschen Glück zerlegen (wenn die Opener hatten), jetzt sterb ich im Stunlock. Jeder Execute killt mich jetzt, was also heißt das ich ab 30% HP schon so gut wie tot bin. Bei mir sind das ~6k maximalen Lebens was ich haben kann um ein Execute zu fangen, bei regelmäßigen Kritfang um die 3,5k-6k Executes keine Seltenheit direkt zu sterben.

Mein Zähigkeit ist dahin, meinen mäßigen Schaden krieg ich dadurch nicht mehr unter und mein Guard kann ich weniger einsetzen. Wenn ich mit unserem Merc-Heal in der WZ bin und mein Guard auf dem hab bin ich in ~3 Sekunden tot. Ich hab mein Guard nichtmal so schnell wieder runter gekriegt.
Während dich der Selfheal in einem Kampf gerade so noch retten (0,1% HP ftw!) oder man genau noch einen Tap unterbrechen konnte, kann man das nun knicken.

Ich weiß nicht was kaputt gegangen ist, aber so lächerlich sich der Nerf anhört, so hart war er. Ich hab selbst gesagt (vor 1.3) "Lächerlich, das wird man kaum merken!". Tja, falsch gedacht.

Ich Spiel meinen Assa vielleicht nicht am Limit, aber besser als der Durchschnitt und hab auch viel rumprobiert. Aber es kann nicht sein das mir 2 Leute wie Backenzahn-Joe die keinen Plan haben oder einfach nur ein beschissenes Timing, auf Battlemaster-Gear, mich so krass zerreissen.Ich hab volles WH-Set, alle Augments, komplett gemoddet.

21,5k HP
1234 Kompetenz

Wieso geh ich in 3 Sekunden down? Mit Cooldowns schaff ich es auf vielleicht 6 Sekunden, noch dazu der verbuggte Shroud.
1v1 hat ich bis jetzt nur in WZ's, aber die sind nicht Aussagekräftig, ich hab gegen Andere verloren weil ich einfach mal alles auf CD hatte oder ich habs gewonnen weil der Andere alles auf CD hatte (oder nicht genutzt). Aber 1v1 sollte da sowieso nicht ausschlaggebend sein.

Deception is gut, war es immer, kenne da ein paar die wirklich fies sind. Bei dem Großteil der Assassin/Shadows glaub ich allerdings, das die einfach keinen Plan haben. Probieren sich an Deception (DÄMÄÄTSCH!) und kriegen auf die Hupe weil es halt ne Glaskanone ist. Dann gehen die auf Darkness und kriegen das "unsterblich"-Gefühl. Das weniger daran liegt das die Skillung "OP" ist, sondern weil sie so zäh war und man gut aushalten konnte.
Wie der PvP'ler weiß ist Zeit ein ultimativer Faktor im PvP, da entscheiden Milisekunden und ein kurzzeitig zu hoher Ping kann schon eine Entscheidung bringen.

Der Darkness hält lange durch, ergo ist die Chance einfach mal verdammt groß das Verstärkung kommt und man aus dem Kampf erfolgreich raus geht.

Wer meinte, oder immernoch meint, das er gegen Spieler mit selben Sachverstand und Gear ein 1v2 oder gar 1v3 gewinnt ... der lügt, macht ein auf dicke Hose oder sieht einfach nicht ein das die Jungs noch absolut Grün waren (nicht nur vom Equip).

Das der Assa stark war steht ausser Frage, aber das war/ist ein z.B. PT auch oder ein Jugger oder oder oder.
Er war allerdings nie OP, nur brutal nützlich für das Team wenn man auch dementsprechend spielte. Wenn der Assa sich einen in der hintersten Ecke raus sucht, den grillt, dann bringt dem Team das nicht viel wenn im Gegenzug 3 Leute an der Tür tappen die man hätte aufhalten können.

Allerdings rennt niemand ins Forum und schreit "Der Assa ist OP weil er mich und 3 weitere vom tappen abhält" sondern "Der Assa ist OP, ich mach kein Schaden und kriege MaxBurst!!!11!".
Das es sich dabei um Hans Wurst mit 37er Questgear handelt der gerade von Battlemaster Zergman in Sekunden zerfetzt wurde sieht niemand. (Wie auch)

Ich wünschte ich hät mir den Link gespeichert, aber irgendwo hab ich gelesen das BW selbst meinte das der Nerf unangebracht war. Aber das ist eine andere Geschichte, ich mein warum und wie, das sollte man inzwischen nicht mehr hinterfragen, bei BW/EA ist es halt so.

tl;dr

Das einzige was mir noch bleibt, völlig auf Schaden zu verzichten, DefGear farmen und mit Darkward spielen. Das würd den Verlust meiner Effektivität nicht kompensieren, + Def << - Schaden, aber effektiver als jetzt.
Problem ist, das ich das Equip an dem ich seit ich 50 bin arbeite, komplett neu farmen kann. Neues BM-Def Gear und WH-Gear, massig Credits zu farmen zum modden und Mats für Slots/Augments. Nein Danke ... Itemspirale sei dank.

Der Assa war nie und ist jetzt erst recht, nicht OP.