View Single Post

Palomydes's Avatar


Palomydes
06.22.2012 , 09:04 AM | #23
Quote: Originally Posted by stahlratte View Post
Agent, in meinem Fall Sniper, ist definitv eine der am schwersten zu spielenden Unterklassen...mit Deckung zu arbeiten ist erstmal nicht jedermanns Sache...und später hat man dann (zumindest beim solo-Leveln und im PvP) ne Menge CC-Fähigkeiten zu Überblicken...aber bevor ich noch zuviel Werbung für den Sniper mache, zitiere ich mal einen der zugereisten Spieler auf T3-M4, der doch gestern wirklich im allg. Chat meinte, dass Sniper im PvP nix taugen und nur für Raids gut sind
Das kann ich einfach mal so stehen lassen...ich spiele gern ne Unterklasse, die von vielen unterschätzt wird und mit der man im PvP wirklich viel erreichen kann, wenn man sie beherrscht.
Wenn man bedenkt, dass der Sniper die einzige Unterklasse ist, die weder Tank- noch Healskills hat, bin ich schon ein bischen Stolz darauf, dass ich im Alderaan-Bonusgebiet mit Level 43 nen Level 40 Champion solo geschafft hab...spätestens da war ich mir dann sicher, dass der Sniper immer mein Main in SWTOR sein wird...vorrausgesetzt, er wird später nicht so ne 08/15 Klasse wie der Pala, zu dem Blizzard ihn leider gemacht hat.

Wehmütig blicke ich grad auf die Zeit zurück, in der ich als RetriPala in Naxx 40 random Runs unter den ersten 5 im Schaden war...Azshara Classic-WoW, Rest in Piece
Ich bin mittlerweile auch zu der Auffassung gekommen, dass wir Sniper so quasi die Underdogs sind. Das sehe ich nicht mal negativ. Denn, wie Du schon geschrieben hast, nur gut für uns. Es ist schön wenn einem die Gegner im BG unterschätzen und einen weitgehend links liegen lassen. Wäre da nur der Orbitalschlag nicht so auffällig .

Erst am Ende des BG`s, in den Statistiken, könnte sich dem Interessierten dann doch einiges offenbaren.

Das Problem mit dem Sniper ( speziell der Marksman ) ist: Es fehlt ihm ganz klar das open PVP. Denn dafür ist er wie geschaffen. Die BG`s hier, so wie sie weitgehend designed sind, sind kontraproduktiv. Und 8 Teilnehmer sind auch zu wenig. In Voidstar z.B. wird es zunehmend schwierig noch eine gute Stellung zu finden. Klar, wenn man Glück hat und auf eine lahme Randomgruppe trifft, läuft es wunderbar. Aber dies ist mittlerweile nicht die Regel. Ich hab in letzter Zeit desöfteren feststellen können, dass man gezielt in die bekannten Stellungen des Snipers reinhaut was das Zeug hält. Speziell PT. Hat man da keine Gruppe die einem mal den Rücken frei hält, bist Du ewig am rumhopsen. Kommst so auch schwer zum Zug.

Der Sniper bräuchte von daher eine Reichweitenerhöhung. Aber die werden wir nicht bekommen. Denn da wir keine Machtklasse sind und nicht zu den Lieblingen von BW gehören, interessiert die das eh nicht. Der Sniper ist einfach mal nur so dahingeschludert worden. Die Talentbäume sind völlig unausgegoren.

Naja, wie immer, natürlich rein subjektiv. Auch wenn einige sich hier gern damit schmücken, dass sie doch so gar keine Probleme mit dem Sniper haben und die Welt nicht verstehen können, so braucht man sich ja nur mal anschauen wie oft man den Sniper in BG`s antrifft. Zwar sieht man jetzt vermehrt im Lowbereich ein paar Sniper, aber es bleibt abzuwarten ob man die noch im Highbereich antreffen wird.

Doch trotz allem spiele ich meinen Sniper und er macht mir aktuell tatsächlich wieder Spaß. Naja, man lernt halt, sich mit den Fails irgendwie zu arrangieren. Trotzdem verlangt er einem manchmal ganz schön was ab.