View Single Post

BastianThun's Avatar


BastianThun
06.14.2012 , 10:04 AM | #13 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Okay ich antworte hier mal als Gamer auf die Punkte.

A: Wenn ich mich darauf gefreut hätte, den Server wechseln zu können, wäre ich enttäuscht. Ich meine ich erzähle euch jetzt wirklich nicht, dass ihr jubeln sollt. Dazu muss ich sagen (nach nun 12 Jahren MmoRpgs), dass für mich tatsächlich RP+PVP eine Art hardcore Spielstil ist. Wenn ich jemand bin, der gerne RP+PvP spielt (ganz fernab von Firmenregularien dazu, haben mir ehe noch nie geholfen RP zu betreiben), fände ich Schade, wenn mein Server noch leerer wird, weil Leute das Boot verlassen.
B: Ich habe Abos in MMOs meist aus folgenden Gründen gekündigt: 1. Ich hatte kein Spaß mehr am Spiel, wobei selten an der Bevölkerung. Ich bin es ehrlich gesagt gewohnt diverse Transferstufen und System durchzumachen in MMOs. Generell bin ich, ich denke eine Voraussetzung für den Job, recht entspannt. Ich warte ab, beobachte und wenn auf Dauer nichts passiert kann, ich mich immer noch Entscheiden zu kündigen. Oder kurz und knapp, ich kündige, wenn ich bei einem Spiel nicht mehr einloggen will.
C: Kommt darauf an. Ich war Ewigkeiten Gildenleiter. Da sieht man das Ganze eher immer etwas anderes. Zudem war ich in vielen Spielen auch privat in der Community sehr engagiert. Wenn ich also nicht beeinflussen kann das in meiner Gilde, Allianz oder auf dem Server was geht (ich bin so nen Eventheini) dann würde ich eventuell rerollen und darauf warten, meine Chars rüberzuholen. Server gehören zum Spielspaß dazu, aber vielleicht habe ich zu viele Server in meinem Leben wechseln müssen (oder bereitwillig gewechselt).
Habe ich eine Gilde, habe ich Leute mit denen ich spielen kann. Um so kleiner die Com, um so besser organisiert (oder chancen sich zu organisieren).

Punkt ist doch der, oder vielleicht eine interessante Frage. Wie viele haben wegen RP-PVP auf dem Server angefangen. Bei denen die nicht wegen der Bezeichnung angefangen haben, warum habt ihr dort angefangen? Ihr zeigt ja hier das es einige Spieler auf eurem Server gibt, die hier für ihren Server kämpfen wollen. Das nenne ich Community und sehe ich tatsächlich sehr positiv. Auch wenn es in einer vermeintlichen Leidsituation dem Menschen immer einfach fällt, sich zusammen zu tun. Ganz ehrlich, das ist eine Energie, die man auch in anderen konstruktiven Wegen nutzen kann.