View Single Post

Opaknack's Avatar


Opaknack
06.12.2012 , 04:20 PM | #15
Quote: Originally Posted by Nebenwirkung View Post
...
Der Attentäter Tank hält von allen drei Tanks am meisten aus im Pve. Er hat mehr Ausdauer, kann Gruppen tanken, single Target genau so gut halten wie ein Juggernaut und macht sogar mehr Schaden als die beiden anderen Klassen. Nun sag DU mir, wo dieser nerf nicht gerechtfertigt ist.
....
Aber welcher Juggernaut/Hüter/Frontkämpfer/Powertech - Tank regt sich auf, jetzt mal ehrlich gesagt, seine Klasse wäre ein zu schlechter Tank und er sei anscheinend gegenüber Attentäter/Schattentank unterlegen?
Auch in den Klassenforen steht bei den anderen Tank nichts darüber, dass sie scheinbar schlechter wären als der Assa/Schatten. Nein sogar wird dort von Tanks teilweise das Gegenteil behauptet, nämlich dass der Assa weniger aushält als die andern beiden schweren Tankklassen. Also was denn nu?
Wer kann das wohl besser beurteilen? Jemand der selber eine der Tankklassen oder sogar zwei spielt oder
ein DDler, der irgendo von irgendwem mal irgendwas gehört hat?
In unserer Gilde tanken wir, wo es erforderlich ist in Operationen mit zwei Tanks als Juggernaut/Assa als Tankduo und unser Juggernaut regt sich nicht auf, er sei zu schlecht und auch die Heiler machen nicht Mimimi, weil der Juggernaut anscheinend schlechter am Leben zu halten sein soll.

Ich höre hier nirgends Buffwünsche von den Konkurrentanks (naja... der Powertech hat ja eh eine ganz gut brauchbare Damageskillung als Alternative ) sondern vorwiegend nur Nerfgeschreie von anderen Klassen, die teilweise nicht mal die Skillungen unterscheiden können und oft genug schon Fertigkeiten aus verschiedenen Skillbäumen vermischt haben und in ihrem Mimimi-Wahn aus einem Assa ein PVP-Monster gemacht haben, der scheinbar mehr aushält als ein echter Tank, Damage macht wie ein DDler und sich wie irre hochheilt.
Er ist stark, ja, aber es sind auch andere Klassen auf ihrem Gebiet stark und der Schatten/Assa hat neben der Tankskillung nun mal kaum eine Möglichkeit sich so zu skillen, dass er wirklich was wert ist und mit anderen Klassen konkurrieren kann. Als DD im PVE schon gar nicht (außer kurzzeitig Burstschaden rauskitzeln) und auch im PVP ist man eine Glaskanone mit nur Range von 4m und eingen Fertigkeiten bis 10m und das mit einem Bademantel als Rüstung und nur wenigen Verteidigungsmöglichkeiten. Man krittet zwar oft einen Gegner schnell um aber das wars dann schon und selbst da sind andere Klassen nicht schlechter. Und bevor jetzt jemand kommt mit L2P, nein, es ist mit Attentäter nicht möglich beim Schaden mit dem Großteil der anderen Klassen mitzuhalten, er ist eine der schlechtesten DD-Klassen. Ich spiele meinen Assa vorwiegend auf Schaden (skille nur immer wieder mal für Ops auf Tank um) und die Operations-Puppe auf dem Schiff hat schon üble Verschleißerscheinungen. Da haben wir schon mit allen möglichen Skillungen rumprobiert, aus dem Assa noch mehr Schaden rauszukitzeln und für den Fall, dass nur ich zu schlecht spiele, nein, auch die anderen Bekannten mit Attentäter und auch Gildenkollegen bekommen Plus Minus ein paar Zerquetschte nur das gleiche an Schaden hin, während die meisten anderen Klassen gleich beim ersten Versuch schon höheren Schaden gefahren sind (über mehrere Minuten hinweg natürlich mit Damageparser und gleichwertiger Ausrüsutung).

Das ist es, der Schatten/Assa hält auf Schaden geskiillt nicht viel aus und kann dafür auch nicht mal richtig
Schaden machen. Als Tank ist er stark und jetzt wird die Tankhaltung generft und viele jubilieren aus
Schadenfreude, weil sie meinen dann im PVP von einem Tag auf den anderen besser zu sein.
Fehlanzeige... es wird sich an dem Nerfgeschreie nichts ändern, die nächste Klasse steht schon in
der Warteschlange und gleich dahinter warten noch 7 andere. Und täglich grüßt das Murmeltier.