View Single Post

lokozar's Avatar


lokozar
05.29.2012 , 06:47 AM | #12
Ich sehe nicht, inwiefern subjektiv "krude Plotschnitzer" seitens Bioware als Rechtfertigung herhalten könnten selbst fragwürdige Elemente ins RP zu streuen. Oder anders gefragt, wenn diese negativen Elemte seitens Bioware wirklich bestehen sollten, inwiefern wäre es dann förderlich bei dem "Unsinn" mitzumachen, bzw. auf den Zug mit aufzuspringen? Weil jemand oder etwas fehlerhaftes Verhalten an den Tag legt, ist es fortan ok, wenn andere es auch tun?

Du siehst das Eingehen auf sowas als Gelegenheit für RP und sagst damit im Grunde nichts Anderes als dass dir Quantität lieber ist als Qualität. Gut, dann ist das eben so. Ich persönlich sehe das Eingehen auf sowas aber eher als Nährboden dafür, dass sich diese Art RP weiter verbreiten kann. Denn jeder der darauf einsteigt, bietet weitere Bindeärmchen zu anderen RPlern und sorgt dafür, dass der Stoff verbal am Leben gehalten wird, weiterhin Beachtung findet und sich streuen kann. Das kann den einen oder anderen zu dem Gedanken verleiten, dass es eben problemlos möglich ist solche Elemente einzubauen, weil sie Anerkennung finden.

Ich halte es für sinnvoller, wie hier vom TE versucht wurde, das Thema sachlich zu diskutieren und auf die Probleme hinzuweisen, anstatt immer noch eine Kelle Wasser auf die dünne Suppe zu gießen.


PS:
Es sei vielleicht noch erwähnt, dass ich trotz dieser ... "verkniffenen" ... Einstellung nicht über die Menge an RP klagen kann. Und das schon seit Jahren.
IRIS - Inter Rim Investigation Service
<<Imperiale RP-Gilde auf Vanjervalis Chain>>