View Single Post

derHocki's Avatar


derHocki
05.29.2012 , 03:51 AM | #15
Puh, da kann man nicht so leicht drauf antworten, wenn du in meinem Zitat rumkritzelst ^^

Mal ganz vorne weg. Bei der Forderung nach Verbesserung sollte man niemals ne FOTM KLasse als Vergleich heran nehmen, das kommt nie gut.
Und über Maros/Wächter kann man atm sowieso streiten und streiten, würde aber nie zum gleichen Schluss kommen. Aber das gehört ja hier eh nich her.... geht ja schließlich um unsere Lieblingsklasse :-D

Quote: Originally Posted by DynamiCtagez View Post
zu 1: der geskillte vanish is so schon fast immer, wenn grad nötig , ready. Geht zumindest mir so. Da fänd ich absolut keinen Handlungsbedarf. Das mag dein persönliches Empfinden sein. Und 1min mag wirklich zu stark sein. Weiter vorne im Thread habe ich einen anderen Vorschlag zum Vanish gepostet.

zu 2: Das Energiemanagement is manchmal stressig, aber mit deutlich mehr , oder deutlich länger verfügbarer energie würde der Schaden viel zu lange, viel zu hoch bleiben. Darüber kann man streiten. Mein Maro macht in länger anhaltenden Kämpfen DEUTLICH mehr Schaden. Bedenke: der dickste Burst kommt nun mal von deinem Opener. Und bist du einmal aus dem Stealth hast du diesen nicht mehr. Deine stärkste Attacke ist dann Backstab. Der Annihilate von meinem Maro ist nur leider genau so stark UND hat mit Stacks weniger CD. Sprich: Bis auf den Anfangs-Burst ist der Schaden meines Maros besser. Das ist auch völlig in Ordnung so, ich will keinen stärkeren Burst für den Sabo. Man könnte jetzt sagen: Sabo = besserer Anfangsburst, dafür schlechteren DMG-Output in längeren Kämpfen, Energiemangel. Maro = schlechteren Anfangsburst, dafür höheren DMG-Output in längeren Kämpfen, kein Energiemangel. Nur musst du beim Maro jetzt noch folgende Punkte hinzuzählen: Extrem starke Defensive, automatischen Selfheal. Noch ein weiterer Punkt: Dicker Anfangsburst schön und gut, nur im PvE ist das völlig nutzlos, damit stiehlst du höchstens dem Tank kurz die Aggro. PvE dreht sich nun mal um länger anhaltende Kämpfe. Und da - da brauchen wir nicht diskutieren - fährt so ziemlich jede andere Klasse besseren DPS. Das ist schlicht und einfach schlecht durchdacht wurden. Jede Klasse sollte ähnlichen Nutzen beim Raiden haben und nicht völlig outclassed werden.

zu 3: Du bist von Krits abhängig, das stimmt, aber hey: Krits kommen doch wohl oft genug. EIne derartige Weltuntergangssituation, in der du quasi keine krits machst, is viel zu weit her geholt. Das stimmt natürlich, nur leider ist keine andere Klasse so von Krits abhängig. So oder so, selbst wenn die Kritchance 90% betragen würde, bleibt schlichtes GLÜCK ein entscheidender Faktor. Da kann man noch so gut sein, wenn man HS und BS nicht krittet, hat man zwangsläufig ein Problem. Keine andere Klasse verlässt sich in diesem Maße auf Glück.

zu4: Ich würde fast soweit gehen, den stealth bereits als ne Art Capcloser zu betrachten, da er dir ermöglicht fast immer ungesehen und ungehindert an den Gegner ran zu kommen, was andere in der Art schon wieder deutlich weniger leicht bewältigen können. Lies dir bitte meinen Punkt 4 nochmal genauer durch...

zu 5: Die schildsone, bei dem CD stärker zu amchen, wäre IMBA ( ich mag den Ausdruck nich, aber es is einfach so) Wenn du dich einigermaßen anstellst, dann bist du viel im Stealth, hast nen Vanish, in manchen Gelegeneiten auch nen schnellen selfheal. Wenn man das jetzt alles zusammen betrachtet, hat es der Sabo nicht verdient, auch noch in der sichbaren Zeit, sich mit ner dicken Schildsonde abzuschirmen.
Viele vergessen bei ihren Vorderungen nach def immer den Stealth ( ne bessere Defensive gibts nicht)Nochmal, lies Punkt 4. Der Stealth erlaubt dir zwar als Erster anzugreifen, ist deswegen aber noch lang keine Defensive. Zum Angreifen musst du aus dem Stealth = Defensive weg. Das mag im 1v1 schön und gut sein, nur PvP dreht sich nicht um 1v1. Es muss wirklich nicht viel sein, aber wenigstens 10% mehr wären schon zufriedenstellend. Wie gesagt: Wenn ich mit meinem Maro mit Annhilate TROTZ Schildsonde einfach mal 3k reinhaue, dann ist das schlichtweg lächerlich. Noch etwas: Ich wäre mit Schildsonde sogar völlig zufrieden, wenn ich Ausweichen immer gefahrlos benutzen könnte. Nur leider brauche ich das zwangsläufig für meinen Vanish, bei all den Macht-DoTs. Deswegen hab ich immer etwas Schiss mein Ausweichen zu verschwenden, wenn der CD von Vanish unter einer Min ist. Dazu lies dir nochmal meinen Vorschlag durch, den ich, wie gesagt, weiter vorne im Thread erwähnt habe. Das würde meiner Meinung nach Punkt 1 und 5 mit einem Schlag lösen..
zu 1: jetzt weiß ich erst was du mit "weiter vorne im Thread meinst" ich bin von deinem Eingangspost ausgegangen und konnte da "weiter vorn" einfach nichts finden, aber nu bin ich aufgewacht^^
Also ein nicht brechbarer Stealth schreit aber auch nach IMBA. 2 Sek vllt, aber gefällt er mir dann jetzt doch besser.
Das kannst du eben auch wierder nicht mit nem Maro vergleichen, der wird nämlich wieder sichtbar danach.

zu 2: OK, wie sag ich das nu am einfachsten. Zum ersten musst du wirklich aufhören Vergleiche mit dem Maro anzustellen. Das geht nich auf. Zum Zweiten ist es einfach eine Tatsache, dassd er Sabo nicht für längere Kämpfe gedacht ist. Auch wenn sich deiner Meinung nach das PvP generell auf längere Kämpfe bezieht, dann musst du den Sabo da halt echt als Ausnahme betrachten.
Und ich muss ehrlich sagen, wenn ich mal in nem langen Zerg zum dauerprügeln verleitet werde, dann hab ich im Gesamten immernoch massig dmg gefahren, trotz der enormen Energieprobleme.

zu3: Also ich finde hier überspitzt du die Situation einfach zu sehr. Klar ist es der Glücksfactor der dich stört. Das darauf andere so viel weniger angewiesen sind möcht ich jetzt einfach mal aussen vor lassen, denn letzten endes trifft es einfach sogut wie nie ein, dass deine wichtigen Skills nicht kriten.

zu 4: Hab ich gelesen. Mehrmals..... Ich bleib dabei :-P
Das sehen wir eifach viel zu unterschiedlich.
Ich finde es gibt genug Möglichkeiten im Kampf am Gegner dran zu bleiben. Gerade im Huttenball passiert es halt, dass der Gegner einen mal irgendwo runterkickt. Aber genauso wie der Gegner die Umgebung nimmt um dich von Ihm fern zu halten, kannst du das auch. Kickt er dich runter, versteck dich unter nem Steg, oder hinter ner Säule. Wenn er dann den Kill will, dann kommt er hinterher und is ganz schnell wieder im Nahkampf.
Andernfalls rennt er weiter und du siehst halt zu dass du wieder nen neuen Versuch machst.
Verabschiede dich von der Vorstellung immer nen sicheren Kill zu haben, wenn du deinen Opener angesetzt hast.

zu 5: Als Erstes möchte ich mal, dass du dir vorstellst wieviel Schaden schon nicht auf dich geht, allein weil du wegen deinem Stealth gar nicht sichtbar bist. Du wirst nicht gesehen und bist deswegen auch nicht angreifbar. Das ist für mich eine Art von Defensive, und zwar auch noch eine sehr starke.

Jetzt sind wir mal ehrlich. 10% mehr? Das würdest du nicht merken, den meisten würde es nicht reichen und ändern würde das an der Situation einfach gar nichts.

Evtl. solltest du auch mal darüber nachdenken, ob die Sonde vllt gar nich zur vollständigen negierung von DMG gedacht ist, sondern vllt auch nur, um bestimmte Schadensspitzen zu mildern.

Vanish beim Sabo, aus dem er für bestimmte Zeit nicht aufgedeckt werden kann ist nicht umsetzbar. Überleg dir mal was man damit für Dummheiten machen kann. Nette Idee, wirklich, aber das geht viel zu weit.

So und nun noch ein kleines Schlusswort. Ich lass die Katze aus dem Sack. Maros/Wächter sind derzeit die Klasse mit der man seine am wenigsten vergleichen sollte. Sie sind zu stark und sie waren es auch vor dem so verfluchten Patch schon, nur wurden sie da halt deutlich weniger gespielt.

So ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen.
Savaras Hexer
Vll Vermächtnis
Boragor, Vador, Beras, Kelasar, Modoyato, Atalas