View Single Post

Mandiaru's Avatar


Mandiaru
05.10.2012 , 01:18 AM | #11 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo KathyaLex,

ich habe soeben in einem ähnlich thematisierten Thema einen Beitrag verfasst und möchte mich an dieser Stelle gerne einmal zitieren (sofern dies für dich in Ordnung ist):
Quote: Originally Posted by Mandiaru
Guten Morgen xxxNoFearxxx,

bitte entschuldige die verzögerte Antwort.
Quote: Originally Posted by xxxNoFearxxx
Immer wieder die Aussagen wir arbeiten daran...glaubt euch mittlerweile wohl kein Kunde mehr[...]
Ich weiß, ich werde mich nun auch in diese Reihe der ''immer gleichen Aussagen'' einreihen und dir versichern, dass wir tatsächlich an diesen Bugs und Problemen arbeiten und diese intensiv untersuchen.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass nach außen hin oftmals nicht immer als so zu erkennen ist, wie es sich schlussendlich dennoch verhält. Neutral betrachtet mag es sogar zum Teil tatsächlich anmuten, als ob nicht viel geschähe. Beim Beheben von Fehlern und Bugs ist es dennoch oftmals so wie bei einem Eisberg.
Zumeist ist nur die Spitze zu erkennen - meines Wissens nach befinden sich jedoch gute 85% dieses Giganten unter der Wasseroberfläche.

Ich möchte dir passend zu diesem Thema einen Beitrag von Daniel Erickson aus einer (zugegebenermaßen schon etwas betagten, aber dennoch nicht weniger relevanten) F&A vom Februar diesen Jahres ans Herz legen. Ein Spieler fragt dort:
Quote:
Nachdem ich euren Blogpost zum Thema Bugfixing und Balance gelesen habe, musste ich mich fragen wie genau denn die Priorisierung abläuft, da es nicht erklärt wurde?
Daniel Erickson antwortete:
Quote:
Daniel Erickson: Das Priorisieren von Bugs ist sehr komplex, und kann für Spieler sehr frustrierend sein. Die Frage ist genauso komplex wie die Antwort, aber ich will gerne versuchen einen groben Überblick zu geben. Als erstes kommt alles was den „kritischen Weg“ einer Klassenstory blockiert. Wenn du hier nicht weiterkommst, bleibt das ganze Spiel für dich stehen, weshalb hier eine hohe Priorität liegt. Danach kommen Fragen wie: Wie viele Spieler sind betroffen, und welcher Schaden wird verursacht? Wenn die eine Hälfte der Spieler etwas irritiert ist, hat das eine geringere Priorität, als ein Problem dass unser Spiel für zehn Prozent der Spieler unspielbar macht. Und schließlich kommt die letzte Frage, die für Spieler die am schwersten nachzuvollziehende ist: Wie schwer ist es den Bug zu beheben? Es gibt Lösungen die auf den ersten Blick komplex wirken, aber in Wahrheit nur ein einfacher Eintrag in einer Datenbank sind. Dann gibt es Probleme die scheinbar leicht zu beheben sind, aber in Wirklichkeit eine monatelange Jagd nach der Ursache bedeuten können. Ich kann nur definitiv sagen, dass wir Bugs niemals ignorieren, oder sagen „Ach, das passt schon so“.
Den kompletten Blogeintrag findest du in unserer News-Sektion unter Community F&A – 10. Februar 2012.

Wir erweitern, korrigieren, verbessern und arbeiten kontinuierlich an Star Wars: The Old Republic. Das Ausbessern von etwaigen aufkommenden Problematiken und Fehlern ist dabei natürlich mit inbegriffen. Wie Daniel Erickson bereits schrieb - Ich kann nur definitiv sagen, dass wir Bugs niemals ignorieren, oder sagen „Ach, das passt schon so“.

Vielen Dank für dein Verständnis, NoFear.
Bezüglich deines Vorschlags zum Patch-Rythmus, so kannst du gerne jederzeit unser Vorschlagsforum besuchen und uns dort deine Ideen und Sichtweise wissen lassen. Natürlich werde ich auch im Anschluss an diesen Beitrag deine Meinung weiterleiten, sodass diese an die korrekte Stelle gelangt.

Wie dem auch sei, dennoch: Vielen Dank für dein Feedback und deine Meinung, KathyaLex.
Mandiaru | BioWare Customer Service – Forum Support