View Single Post

Glenndalus's Avatar


Glenndalus
04.26.2012 , 11:54 PM | #13
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Vielen Dank für die Antwort und den Hinweis auf die Frage/Antwort-Runde, Steven.

@Pomela: Ja, so wie ich es verstanden habe, ist das Vermächtnis wohl, zumindest momentan, hauptsächlich für die Vieltwinker gedacht, welche damit belohnt werden.

Ich selbst hatte ja auch schon einmal in einem anderen Thread geschrieben, dass ich es nicht verstehen kann, wie ein durch und durch bitterböser Sithkrieger den gleichen Nachnamen tragen kann, wie ein rechtschaffener Jedi-Ritter. Da kamen dann einige Spieler mit "Darth Vader und Luke Skywalker" an, und ein Bioware-Mitarbeiter meinte zudem, dass Feindschaft und Kriege zwischen Brüdern eines der ältesten Elemente der Geschichte darstellen, so könne man sich das auch in SWTOR vorstellen. Kain gegen Abel, Romolus gegen Remus...

Nunja, gefallen tut es mir zwar trotzdem nicht, dass der böse Sith-Krieger von Korriban mit dem edlen Jedi-Ritter von Tython verwandt sein soll, denn wie bitteschön sollen die sich überhaupt jemals getroffen haben, aber hilft wohl leider nichts. Natürlich kann man Charaktere auch als Erzfeinde im Vermächtnis-Stammbaum anordnen, der selbe Nachname ist auch dann noch unrealistisch.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn es möglich wäre, dass dein Mann und du sich ein Vermächtnis teilen könnten. Dann könnte ich meine Mutter der realen Welt ja auch als meine Mutter im Vermächtnis eintragen, falls sie sich bei SWTOR auch noch einen Account anlegen würde, aber leider wird das wohl in SWTOR nicht möglich sein, schätze ich...
Nunja es gibt im Vermächtnis zumindest die Möglichkeit, die "bösen" Chars als Rivalen anzulegen, das sagt dann nichts über Verwandschaft aus.

Gruß Glenn