View Single Post

Ezraielor's Avatar


Ezraielor
04.04.2012 , 08:48 AM | #11
Meine Kopfgeldjägerin hat schon einige schwere Aufgaben hinter sich.
Und mit schwer meine ich jetzt moralisch (in der ausführung war'n das keine Herausforderungen für eine Mando *prahl*)

Soll ich den vater töten und den jungen seinem schicksal übergeben? Lass ich ihn fliehen. obwohl es eigentlich mein Auftrag ist ihn zu erledigen?


Diese und noch viel mehr Fragen stellt man sich im Laufe der Geschichte mehr als einmal...


Wie schon gesagt wurde...das Imperium ist von Natur aus eher auf böse ausgerichtet.
Das heisst nicht, dass dies auch auf jeden einzelnen Bürger zutrifft...aber die Sith sind durch die Dunkle Seite der Macht durch und durch korrumpiert und kennen kaum so etwas wie gnade, die Agenten sind dem Imperium aus Dummheit und weil sie es nicht besser wissen treu ergeben, und Kopfgeldjäger sind sowieso nur beim Imperium, weil BW die Klasse einführen musste und sie besser zum Imperium passt von Natur aus denn zur Republik...

Das ist ein Fakt, den man gut reden kann wie man will, aber Sith Imperium ist böse.
Die Sith sind die Herrscher, sie diktieren es...und sag mir nicht, dass Rassisus nicht böse ist...diesen sieht man sowohl bei den Sith als auch den Imperialen Soldaten mehr als nur einmal , wenn du nen nicht Menschen spielst.

Diese welt ist nicht die Welt aus WoW , wo Allianz und Horde nicht als Gut und Böse eingestuft werden können.
Ja, es gibt auf beiden Seiten schwarze bzw. weiße Schafe, aber das Gut ggn Böse ist in SW schon immer so klar differenziert gewesen.
Lucas wollte das so und nicht anders.
Und das ist auch gut so.
"Well, let's just say, i prefer the "safe" way!"
Christopher Sunriser, Corellia In- and Export Corp.