View Single Post

Jediberater's Avatar


Jediberater
12.16.2011 , 07:44 AM | #82
Klar ist es schwieriger verschiedene Klassen aufeinmal gleichgut zu spielen aber es ist machbar.

Bei diesem Vergleich wird oft vergessen das die Beherrschung einer Figur im legalen sozialen Bereich (außerhalb einer Gilde ),also ohne Addons und Damagemeter,kein Abitur erfordert.

Selbst Gildenstandards sind,auch wenn sie gern aufgeblasen dargestellt werden nichts anderes als pures auswendig lernen.Taktiken meistens aus dem I Net gezogen und kaum auf dem eigenen Mist gewachsen.Gilt auch für die meisten Skillungen,abgeguckt von irgentwelchen selbsternannten Pros.

Zusätzlich,was glaubst du denn machen die Leute die nicht Respezialisieren können?Sie twinken und das trägt nach der hier oft benutzten Logik sicherlich nicht zur Charbeherrschung bei denn es kostet noch mehr Zeit.

Anders ausgedrückt,der eine Respezialisiert und der andere hat 4+ Twinks,wer spielt den jetzt besser ?Kommt auf die Diziplin/Spielweise an.

Ich mag dieses System.Ich hab es in DaoC geliebt,2 Chars derselben Klasse waren dort keine Seltenheit.Man hatte dort einen Ruf und der war mit dem Char verbunden,ich kanns verstehen.

Als dort dann doch die Respezialisierungen kamen hab ich sie genutzt,wie so viele andere auch.Das Spiel war trotzdem klasse und das lag mit Sicherheit einfach auch daran das der soziale Tiefgang vorhanden war und keiner nur nach der Klasse und seinen "Pflichten" beurteilt wurde.

Den holen wir sicher auch nicht mit einem Respezialisierungsverbot nach,den Tiefgang