View Single Post

Kuemmerlich's Avatar


Kuemmerlich
02.27.2012 , 04:20 AM | #60
Quote:
Bei CS früher hat man das gefühlt gleich gewusst, wer hackt und wer nicht.
Ich habe in CS früher gecheatet. Reign of Death, perfect no recoil, und Wallhack.

Nur hab ich halt NIE wallshoots benutzt, kein Autoaim und sonstige auffällige dinge benutzt.

Ergebnis: Keiner merkts. Man ist dann halt ein Spieler den nichts überrascht und der tolles aiming hat, aber wenn mans richtig macht fällts nicht auf .

Genauso kann man wohl auch Speedhacks in Starwars so tunen das man nur "etwas" schneller läuft und nicht gleich 400%.

Und wenn ich dann sehe wie die Energieklassen ihren Stuckbalkenhack usen, das muss einem erstmal auffallen das der permanent stylen kann - schliesslich kann er auch ohne hack eine gewisse zeit lang permanent stylen.



Generell aber: Kein spiel ist sicher vor hacks.
Gerade in MMO´s mit ihren "Belohnungen" durch items/ränge/titel etc. ist der Anreiz des verbotenen natürlich immens.
Abhilfe gibts da nur durch dinge wie Warden von wow - aber selbst in wow hat es JAHRE gedauert bis wirklich fast alle hacker draussen waren.

einzig und allein der "casual" hacker wurde in wow deutlich effizienter bekämpft.

Ich denke hier sollte man Bioware tatsächlich etwas zeit lassen - kritik an "fehldesign" (subjektiv) seh ich ja gerne, aber bioware zu unterstellen sie würden cheater fördern finde ich zu dreist.
Revolvermann Jetzt wieder für einen Monat im Forum unterwegs!