View Single Post

Novaruner's Avatar


Novaruner
02.26.2012 , 09:39 AM | #3
Ist doch heutzutage im wahren Leben nicht anders. Schau dir doch mal nen Soldaten heute an. Dicker Helm, Schusssichere Weste, und und und. Und trotzdem werden in den Kriegen Haufenweise erschossen. Rüstung soll dich im Optimalfall schützen, keine Frage so war das Konzept mal ausgelegt, aber das war im Mittelalter schon nicht mehr der Fall. Rüstung hinkt seit dem immer den Waffen hinterher, weswegen man sagen kann das Rüstung nur dafür gedacht ist das dich nicht ein Superblöder Zufall oder Querschläger tötet.
Dazu kommt noch ein Problem das man heute auch schon hat zB bei Kevlarwesten. Kevlar schützt dich vor nem Normalen Projektil, gegen zB Pumpgunschüsse brauchst du ne Nachrüstung auf ne höhere Westenklasse mit Dicken Metalleinlagen, und selbst die hilft dir dann nicht wenn dich jemand mit nem Messer angeht. Und das sind alles drei trotzdem nur Kinetische Angriffe. Nun denk das mal um auf SW. Energie, Hitze, Kinetik, das alleine sind schon drei Angriffsarten wie Universal willst du da nen Rüstungsmaterial gestalten.
Ich kom mal wieder auf meine guten alten SW D6 PaP Bücher zurück, selbst da hatten sie das Problem auch schon erkanntne Sturmtrupplerrüstung gab dir da wenn ich mich recht entwinne 2 zusätzliche Würfel auf deinen Wiederstand gegen Blasterschüsse (auf Kosten von einem Geschicklichtkeitswürfel abzug) , und zwar nur gegen Blaster. Wenn man sich nun vor Augen hält das ein normaler Mensch mit 2 bis 3 Würfel für seinen Grundwiderstand würfel durfte und weiterhin eine Blasterwaffe mit 4 bis 6 Schadenswürfeln um die Ecke kommt sind man wo die Reise hinging (noch nicht mal hinzugerechnet der Skill desjenigen der die Waffe benutzte) .