View Single Post

Shalaom's Avatar


Shalaom
02.25.2012 , 03:10 AM | #20
Quote: Originally Posted by gnomhexar View Post
um das ganze mal weiter zu treiben..
ich behaupte:
der gunnery verbraucht weniger munni je mehr crit er hat, sollte der angrifsspezi nicht auch so ein "rückgewinnungstalent" besitzen zieht er den kürzeren...
Hat der Angriffsspezi auch ... sogar quasi planberer/sicherer als beim Ari:

Vollautomatik hat eine 60% Chance und Ladungsschüße eine 30% Chance einen Proc auszulösen der den nächsten Einsatz von Effektivschuß kostenlos macht und den CD sofort resettet ... und Effektivschuß hat generell eine 100% Chance bei brennenden Zielen 1 Muni zurück zu geben.

Quote:
des weiteren verbraucht der gunnery in seiner rota fast ausschließlich skills die 2 munni kosten... wie ist das beim angriffsspezi?
Ladungsschüße 2 Muni
Brangeschoße 3 Muni
Effektivschuß 1/0 Muni (gleiche wie beim Ari bei dem Effektivschuß mit 4er Set-Bonus auch 0 Muni kosten)
Plastiksprengstoff 2 Muni
Plasmazellen-Proc eh kostenlos
Hammershot 0 Muni

Bleibt sich also quasi gleich.

ABER dazu kommt noch:

- Zellen nachladen 30 Sekunden Cooldown-Reduce
- Cooldown von Reserve-Energiezelle wird bei jedem Crit um 3 Sekunden reduziert (Crit's der beiden Dots von Plasmazelle und Brandgeschoß zählen dabei mit)

Und die Dots haben bei mir eine Crit-Chance rd. 39%, Ladungsschüße rd. 48%, Hammershot 33% und Plastiksprengstoff von 39%. Da haut es den CD von Reserver-Energiezelle aber sowas von zügig gen Null ... und wenn dann noch ein Schmuggler-Buff mit 5% Crit auf alles dazu kommt dann geht es eh ab wie Hölle. ^^

Denke im Muni-Verbrauch/-Regeneration tun sich die beiden Skillungen nicht wirklich was. Die kommen beide gleich gut/gleich schlecht mit der Muni hin.

Angriffsspezi hat quasi nur den Vorteil das er wenn er einen Hammershot zwischen legt, er noch eine Chance hat mehr Schaden damit durch Plasmazellen-Proc zu erlangen. Für den Ari ist ein Hammershot als Zwischeneinlage einfach nur ein derber DPS-Einbruch.

Aber letztlich bin ich nun eh wieder zurück von meinem Experiment-Ausflug in die Welt des Angriffsspezialisten und bin nu wieder Ari mit meiner alten Skillung. Und jetzt merke ich allerdings doch einen Unterschied, bzw. auch die Gruppe mit der ich unterwegs bin merkt jetzt einen Unterschied ... die Bosse liegen einfach einen spürbaren Tacken besser.

Da wor wir vorgestern noch in den Enrage-Timer reingerutscht sind, haben wir gestern bei gleicher Zusammensetzung bloss ich nun als Ari die Bosse vorm Enrage-Timer runter gehabt.

Fazit meines Ausfluges also: Angriffsspezi macht sehr guten Schaden bei langen Kämpfen, aber ihm fehtl der Burst um in kurzen Kämpfen mal schnell alles weg zu rotzen. Aber egal wie ... der Artillerist macht mehr, spürbar mehr Schaden als ein Angriffsspezi in allen Kampf-Situationen.

Damit gilt für mich ab sofort im PVE wenn es um den Schadensoutput geht: Ari IMMER, IMMER deutlich besser als Angriffsspezi.

Aber war trotzdem interessant und der letztendlich Grund wieso es so ist hat mich doch ein wenig überrascht und verblüfft, vor allem weil die Gründe - zumindest die ich glaube identifiziert zu haben ^^ - ganz woanders liegen als was wir hier rumdiskutiert haben ... aber trotzdem auch gut zu wissen wieso etwas nicht funzt.

Gruß

Rainer