Thread: Beste Story
View Single Post

Sycron's Avatar


Sycron
02.21.2012 , 04:53 AM | #39
Nun meine Meinung zu den Stories so weit :

Den Gelehrten habe ich auf 50 gespiel : Die Story am im ersten akt fand ich sehr lustig, aber nach Nar Shadaa habe ich mir gedacht jetzt könnte mal was neues kommen. Im 2 Akt fand ich anfangs sehr nervig, ich kam mir vor wie ein Diplomat (Ich bin ja auch botschafter) aber es kam mir ein wenig.... langwierig vor bis dann zum Plot twist. da wurde es dann interesant.
Was ich ein wenig schade fand war der Spoiler in der Story auf Vosh, mit der Vision. Ich meine mal im ersnt wer die Vision sah wusste dann natürlich was als nächstes kommen wird

Der Imperiale Agent
Habe ihn momentan auf 42 und muss sagen die Story ist einfach nur genial, der erste akt ist wie jeder andere auch ein wenig zäh, gehe zu planet x und töte y, aber spätestens am ende von Akt 1 da beginnen die verschwörungen und werden dann auch weiter geführt, es gab keinen augenblick ab akt 2 wo ich aufhören wollte und meistens verflucht habe das ich nebenaufgaben erfüllen muss damit ich weiter in die Story komme

Kopfgeldjäger:
Habe ihn erst auf stufe 24 aber hier hat man echt das Gefühl das man was erreichen will, die Jagd ist einfach nur genail aufgebaut und die Konkurrenten die dir die ganze zeit stolpersteine in den Weg legen wollen ist eine lustige sache. Man vermutet hinter jeden Npc einen anderen Kopfgeldjäger und ist immer etwas paranoid

Jedi Ritter
Den habe ich auf stufe 40, ich muss sagen die Story finde ich anfangs sehr schwach. von planeten zu planeten reissen und jedesmal einen sith umbringen da er ansonsten die welt vernichten wird. Ist zwar simpel kann aber kann funktionieren, wird aber sehr eintönig. Ab akt 2 denkt man es wird wieder interesanter und sie schaffen es auch ein paar interesante dinge einzuführen die einen dazu bewegt weiter zu spielen.

Das ist jedenfalls meine Meinung zu den stories