View Single Post

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.20.2012 , 11:07 AM | #33
Quote: Originally Posted by gopalfreak View Post
Man stelle sich vor man ist nun
a) 50
b) hat Rang 65 oder ist auf dem Weg zur 100
(was auch sinnfrei ist - oder bekommt man auch nur irgendwas auf die Ränge)
c) Hat sein PVP oder PVE T3 Set...

Wo ist der Sinn?
Da drängt sich mir einfach die Frage auf, wo denn der Sinn bei anderen Spielen - beispielsweise beim von dir genannten DAOC - liegt? Irgendwann ist nun einmal der Content aus und es dreht sich alles im Kreis, bis neuer Content nachgeschoben wird.

Zugegeben, Ilum ist wirklich ideenlos und abgesehen von den PvP-Quests letztlich sinnbefreit - Tapferkeit farmen mal ausgenommen. Andererseits hat der Besitz einer Burg o.ä. in anderen Spielen auch nicht wirklich was gebracht, es waren halt zusätzliche Möglichkeiten zu spielen.
Ich weiß schon, bei DAOC bekam man einen Buff, ist aber auch nicht das Wahre, sondern bestenfalls ein nettes Nebenfeature.

Für mich ist open PvP generell sinnbefreit, von der Action abgesehen, da es letztlich nicht zur Weiterentwicklung des Charakters oder der Gilde/Gruppe/sonstwas beiträgt. Man erobert irgendwas mühsam und in der Nacht oder während man arbeitet verliert man es wieder - auch egal.

@Achoan:
Ich sehe auch in Huttenball ein Problem, halte deinen Vorschlag aber dennoch nicht für gut, da er am Fraktionsverhältnis nichts ändert. Huttenball sollte genauso nur als Rep gegen Imp möglich sein, dann gehen für die Imps kaum WZ auf und die zahlenmäßig stärkere Fraktion ist geartechnisch im 1on1 unterlegen.

Da nur wenige Spieler wirklich an der Fraktion hängen, werden einige zu den Reps wechseln und schon bessert sich die Lage Schritt für Schritt. Dein Vorschlag hingegen führt nur dazu, dass die Reps vollzählig Huttenball spielen können, aber gar nichts an den Fraktionen ändert.

Es ist auch ein Hemmnis, dass die Reps in vielen Bereichen benachteiligt sind. Da schaut eine Kanone in die falsche Richtung, dort lösen Skills zu spät aus,...
Einfach die Kanone um 180° drehen und den benachteiligten Skills 50% mehr Dmg geben und schon ist der Vorteil bei den Reps.

Dass sowas funktioniert, sieht man immer wieder, wenn eine Klasse OP ist oder zumindest als solches gilt. Plötzlich gehen die Server mit Twinks besagter Klasse über, bis irgendwann ein Nerf kommt. Für die Reps wird aber kein echter Nerf kommen sondern nur eine Angleichung und es ist mehr als fraglich, ob die ex-Imps wieder zurückgehen um erst wieder keine WZ spielen zu können.

Eine andere Variante das Fraktionsverhältnis zu verbessern wäre eine andere Sichtweise anzulegen. Wieviele Leute wo spielen, ist eigentlich irrelevant, wieviele davon PvP betreiben hingegen nicht. Man könnte also versuchen die Anzahl der PvP-Spieler bei den Reps zu erhöhen. PvP ist bekanntermaßen eine recht guter Weg um auf Level 50 schnell an gute Ausrüstung zu kommen, also durchaus auch für PvE-Spieler interessant, wenn PvP nicht so einen schlechten Ruf hätte.

Den Ruf kann man nicht verbessern, er hat seinen Ursprung in vielen unguten Spielern der Community, aber man könnte das Equip interessanter machen, z.B. indem man für die Dailyies eine zusätzliche Tasche bekommt und eine Tasche nicht 200/200 sondern bei den Reps nur 150/150 kostet.

Ich selbst spiele auf einem PvE-Server und war der einzige PvPler der Gilde. Dann habe ich mal 1-2 Spieler durch 2-3 WZ geschleift und plötzlich sind auch die begeistert. Sie glaubten einfach nicht, dass es Spaß macht und eine Motivation von außen - hier durch mich - hat diese Sichtweise verändert und ihnen PvP zugänglich gemacht. Eine Änderung der Belohnung kann dies ebenfalls.

Man kann das natürlich einschränken und nur T1 Marken verteilen o.ä., es geht hier nicht um Details sondern um einen grundsätzlichen Weg.