View Single Post

secondary's Avatar


secondary
02.16.2012 , 06:37 PM | #8
Quote: Originally Posted by Elvasan View Post
Meine Meinung:
Den ganzen PvP-Kompetenz-Set-**** kicken. Lieber normales Gear, das man sich selber zusammenstellen kann, frei nach Belieben und gutdünken (denn momentan läuft fast jeder Hansel mit den selben Sets rum, auch ich ).
kann ich drauf verzichten, weil dann nur noch die Endcontent Raider mit ihrem ImbaRoxxaGear die PVP Nation vertreibt und keiner mehr Bock drauf hat, es gab schon einen Grund, warum man in andern Games genau deshalb ein PVP Wert eingeführt hat.

Wenn das kommt, vertreibst du jeden der nicht den letzten Heroboss gelegt hat.

Das das Set variabler wird, dafür gibt es andere Wege, mal schaun ob Bioware einen davon umsetzt.

Quote: Originally Posted by Elvasan View Post
In 6 Monaten müssten sie sonst wieder ein neues Set einführen, um die Leute bei der Stange zu halten, weil sonst zu viele mit T3 auf der Stelle treten und gelangweilt sind.
aehm..., in einem MMO müssen die Leute so oder so bei der Stange gehalten werden, versteh den Sinn dieses Posts nicht? Da das Set dir jetzt schon nicht gefällt, widersprichst du dir sogar.

Wenn mit neuem Content, neues PVE GEAR kommt, kann es passieren, das die Kompetenz, den erhaltenen Schaden nicht mehr kompensiert, auch hier werden Leute sauer, wenn dann die Hardcore-Raider die einzige Win- Lizenz fürs PVP hätten.

Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Leider erwähnte er im Nebensatz auch, dass es nicht mehr so wichtig sein wird in Random-BGs zu gewinnen, sondern dass mehr mit dem Medal-System gearbeitet werden soll o_O Mir schwant böses..
Bitte klär mich auf, was schwant dir böses? Ich finde das hört sich gut an.

Wenn sie die Medailienvergabe etwas verbessern in Richtung Heiler, für gelegte/entschärfte Bomben oder getappte Geschütze und die Exploits rauspatchen, dann bekommen die eher ihr Set zusammen, die im Team spielen und nicht die, die irgendwo auf der Map am zergen sind. Desweiteren würde nicht permanent die Überzahlfraktion siehe imps davon profitieren.