Thread: PvP Tatooine
View Single Post

Kaptain_Kabul's Avatar


Kaptain_Kabul
02.16.2012 , 03:08 AM | #10
Quote: Originally Posted by Naim View Post
1. Es ist traurig wie das gigantische Potenzial von Tatooine aufgrund des Theme-Park-Designs von SWTOR verschwendet wird. Denn man hat keinen Grund sich auf Tatooine aufzuhalten, sobald man die Quests erledigt hat.
Dabei hat man gerade auf Tatooine noch das größte StarWars-Feeling und auch grafisch ist Tatooine ein Highlight.

2. Es gibt auf Tatooine einen Open PVP Bereich. Der wird von genau Niemandem benutzt.
Es gibt dort eine Art Arena und sogar 2 Schwarzmarkthändler, bei denen man Streitertaschen kaufen kann.

Welche Gedanken gingen dem weltbesten PvP-Designteam durch den Kopf, als sie sich das ausgedacht und gestaltet haben ?

ps. In persönlicher Sache: In einem anderen thread habe ich diesen Satz aufgegriffen und zu meiner Signatur gemacht: "Wenn das weltbeste PvP-designteam das so gemacht hat ist es eben auch das weltbeste was es gibt!"

Setzt ein Zeichen eures Protests und übernehmt meine Signatur. Denn mit gezieltem Witz erreicht man oft mehr als mit geballter Kritik.
Das coolste PvP was ich hatte war als wir spontan auf Voss in der Mitte eine Schnetzelei angefangen haben, da gings ab. da wurde über die map, in den Gebäuden und überall gekämpft. Das war einfach cool.(keine Ironie)

Das hat sich bestimmt der Weltbeste PvP-Designer ausgedacht und passt auch hervoragend zu Hintergrundgeschichte! Raketensalve in den Wohngebäuden der Voss!
(Achtung Ironie!)

"Outlaws Den" krankt an 2 Punkten.

Der erste Punkt ist, das man dort zu weit weg ist von irgendwas, ich muss also einen ordentlichen Umweg in Kauf nehmen um an Missionterminals oder PvE-Instanzen zu kommen. Wenn dort ein Flottentransporter für beide Seiten wäre, sähe das schon viel cooler aus.

Es müsste in der Mitte ein sicheres Gebiet geben. Nichts besonderes, eine kleine Bar eben wo man mal quatschen kann auch mit den Imps. Aber ohne das man dort sofort angeschnetzelt wird, daran liegt es nämlich das dort nix los ist.jeder sieht sofort rot und klickt auf das "Ballerihnweg"-Icon. Anstatt einfach mal gemütlich abzuwarten und bei echter Meinungsverschiedenheiten dann vor die "Tür" zu gehen.

Ich kann mich ja schlecht mit den Leuten unterhalten wenn entweder ich oder Sie gerade tot sind. Was derzeitg im Outlaws Den sofort der Fall ist. Einer ist immer tot.

Das würde dann wohl auch eine nette Anlaufstelle für alle Roxxors und Möchtegernroxxors werden können. Wobei die Roxxors die Bar auch wieder verlassen können während die Möchtegern wohl nach der Türschwelle den Medicdroiden besuchen können. Funktioniert bei EvE und Piratenstations im lowsec doch auch. Aber das hat sich ja auch nicht der "Weltbeste" PvP Designer ausgedacht sondern CCP.

Ich dachte auch das wäre so ausgelegt. "Outlawas Den" da sammeln sich all die bösen Leute und Metzeln sich Gegenseitig bei Bedarf und um die Duellfähigkeiten zu testen, egal auf welcher seite man spielt.