View Single Post

Punchlol's Avatar


Punchlol
02.15.2012 , 10:55 AM | #33
Quote: Originally Posted by eVoRoxXx View Post
Deiner wissenschaftlichen Analyse wiederspreche ich, noch Fragen ?
Oder checkst du selbst nicht dass das Drehen mit der rechten Maustaste nichts mit deiner Theorie zu tun hat ?
Ähem, entschuldige bitte. "Mausdrehen" und "Mausklicken" sind unterschiedliche Punkte in meiner "Wissenschaftlichen Analyse (TM)" (löl).

Den Absatz den du wiederspricht hat nichts mit "Mausdrehen" zu tun (das macht der andere Abschnitt), sondern eher mit "Mausklicken" vs. "Keybinden" (ohne Laufen) und die Unterschiede die sich bei den jeweiligen Varianten in deinem Gehirn abspielen.

Aussage wie "das mach ich im Augenwinkel" und "es erfordert mit entsaprechender Übung keine Aufmerksamkeit" entsprechen nunmal nicht der Wahrheit, da der Mauszeiger am Rand deines Sichfeldes nicht richtig wahrgenommen werden kann bzw. genaues Zielen unmöglich macht.

Der Grund hierfür ist, dass der Zeiger schlichtweg zu klein ist, die Kontrastunterschiede zwischen Zeiger und Actionbar ungleichmässig und zu gering sind, dein Scharfsehfeld gerade mal 1-1,5% deines Sichtfeldes beträgt und der Abstand deiner Augen zum Monitor hierbei zu gering ist.

Alles zusammen führt dazu das du gezwungen bist "bewusst" auf den Mauszeiger achten und hierbei zwangsweise das Spielgeschehen kurz aus den Augen verlierst bzw. der Blickwinkel andauernd hin und her wechselt. Wenn man davon ausgeht dass die durchschnittliche Reaktionszeit eines (nüchternen) Menschens ca. 0,25 Sekunden beträgt, und die Zeit einer Sakkade (Neuausrichtung des Sichtfeldes) ebenfalls ca. 0,25 sekunden beträgt kannst du quasi mit einer doppelt so hohen Reaktionszeit rechen, als wenn du Keybindest...

-Punch