View Single Post

Krangbang's Avatar


Krangbang
02.12.2012 , 07:59 PM | #7
Quote: Originally Posted by Sahansral View Post
Naja, der Argumentation folgend, bräuchten DDs auch nur einen Fähigkeitenbaum. Sollen halt die Spieler andere DDs spielen, wenn sie Abwechslung wollen
Für DDs kann man sich viele Arten ausdenken, wie man Schaden machen könnte. Man kann auf Range spielen, als Melee, mit Raketen, irgendwie rumblitzen, snipern, rumstechen, Flammenwerfer benutzen und so weiter. Man hat als DD auch die Wahl, was man angreift, wie man es angreift und oft ist es auch egal, wann genau der Schaden kommt oder wie er portioniert ist.
Ein DD ist ein Akteur.

Als Heiler reagiert man bzw. antizipiert, wo als nächstes Schaden reinkommt. Man kann da nicht viel Freiheiten reinbringen, denn die Balken werden in der Regel durch Fremdeinfluss geleert und man muss sie zügig wieder auffüllen. Passt das Heilmuster mit dem reinkommenden Schaden nicht zusammen, stirbt jemand. Man kann hingegen nicht "vorarbeiten" - wenn es nichts zu heilen gibt, dann bringt es einem auch nichts, wenn man theoretisch mehr heilen könnte.
Man agiert wenig als Heiler, man reagiert (damit sei auch vorausschauendes Heilen gemeint).

Man könnte jetzt versuchen, das abwechslungsreicher zu gestalten und Heiler in Meleereichweite der zu Heilenden laufen zu lassen, aber ich bin mir sicher, das ist schon oft versucht worden, aber in der Praxis ist es nicht wirklich zufriedenstellend spielbar. Man macht mit Heiler eben Balken voll, wie es einem vorgegeben wird und da kann es im Endeffekt nicht allzu viele unterschiedliche spielbare Mechaniken für geben. Da lässt die Natur eines RPGs nicht sehr viel Spielraum.