View Single Post

elektrofausT's Avatar


elektrofausT
02.11.2012 , 05:11 PM | #10
also zunächst mal:

ja es gibt tatsächlich leute, die hacken und es gibt sogar leute, die das ziemlich offensichtlich tun, ABER:

1. es gibt in diesem spiel so viele bugs, wie in allen anderen mmos weltweit zusammen, das fängt bei dem rumgelagge und den verzerrten charbildern an, wo man im huttenball z.b. denkt, warum ist der spieler gerade durch den boden der plattform gefallen und taucht dann 30 meter hinter mir wieder auf und versenkt den ball in unserer base, oder warum läuft / steht der spieler im feuer, ohne schaden zu kriegen?
ganz einfach, weil die server so unglaublich schlecht sind ( bioware kann das nicht mehr auf die community abwälzen, die anforderungen für swtor sind sowas von gering, da liegt jeder, der sich in den letzten 4 jahren nen guten rechner gekauft hat locker drüber) und die meisten werden sich wohl auch mindestens ne dsl 6000er leitung aufwärts leisten können...
und wenn schon, es treten zwar immer probleme auf, aber ich hab in meinem leben noch nie ein mmo gesehen und auch von noch keinem gehört, das so eine kaputte spielmechanik hat wie swtor.
hier bugt und laggt einfach ALLES ! man kann keine pve oder pvp instanz machen, ohne mit bugs und lags und daumenkino überschüttet zu werden! ( es gibt vielleicht 5 prozent der spieler, die dieses problem nicht haben)..

2. es gibt auch gilden, die spielen einfach gut zusammen, weil sie nicht irgendwo dumm rumzergen und versuchen, drölf medals pro bg zu farmen, sondern sich auf den sieg only zu konzentrieren.
das klappt im huttenball mit hexern z.b. ganz gut..

ein hexer rennt links die brüstung rauf, der andere nutzt sprint über die säure, holt sich den ball und wird von dem anderen hexer, der in der zwischenzeit oben auf der brüstung bei den gegnern steht vors feuer gezogen. der hexer, der rangezogen hat läuft dann über die plattform, die gerade glüht oder anfängt zu brennen ( hält das schild ab, und der rest wird mit pot wieder hergestellt --> eventuelle gegner werden mit knockback von der brüstung gestoßen), dann bekommt er den ball zugepasst, setzt seinen sprint ein, sprint von der oberen plattform über das untere feuer und läuft die paar restlichen meter ins ziel..
wenn von der gegnergruppe in der zeit nicht sehr viele leute sterben klappt das immer! vorallem bei randomgruppen.

wenn man jetzt 4 von dieser sorte hat, bleibt einfach einer dauernd in der mitte stehen, der zweite steht oben auf der brüstung und der dritte steht ganz oben aufm gerüst, der 4te versucht sich bei der base zu halten ( kann auch gerne eine stealth klasse sein, die einfach ausm hide kommt, wenn der ball angeflogen kommt und macht das 2 zu 0).. so kann man das spielchen beliebig weitertreiben, und wenn die gegner nachm 3 zu 0 immernoch nicht geschnallt haben, wie der hase läuft hat man in 3 bis 4 minuten das game mit 6 zu 0 beendet. ohne große probleme.

das problem, was die meisten leute im huttenball nicht begreifen ist, dass man wenn man den gegner umbringt, dieser wieder hinten spawnt.. wenn man jetzt also einen auf rofltrololol dps burst rololol macht, und sich mit stims, trinkets und was die klasse alles hergibt, am besten noch mit ein oder 2 anderen brainafk zergern die gegner wegfegt, und die leute, die sich für das team einsetzen und den ball über die linie tragen wollen stehen auf einmal 6 gegnern gegenüber, die gerade respawnt sind und jetzt nach vorne wollen und sterben, weil 1 oder 2 mann gegen 6 leute nichts ausrichten können.


aber anstatt mal anzufangen, bgs zu begreifen und teamplay zu üben, wird dann rumgeflucht, dass die anderen dumm sind, oder l2p geschrieben, wenn jemand statt die 1on1 medaille zu machen lieber versucht, den ball über die linie zu tragen...

an all diese leute kann ich nur sagen:

freut euch auf die 8 mann bgs, ihr werdet alle opfer und kein einziges spiel mehr gewinnen !