View Single Post

Logathor's Avatar


Logathor
01.30.2012 , 03:31 AM | #1
Die Spezies „slow slow slow“ existiert noch...

Ein Lichtblick am Horizont, die gemütlichen Spieler gibt es wirklich noch.
Mir macht es Spass, diese Welt zu erkunden, auch hinter Ecken nachzusehn, die Atmosphäre zu geniessen.
Ich habe auch nach 6 Wochen noch nicht mal einen 30er, weil ich viel zu sehr damit beschäftigt bin, alles zu erkunden, alles auszuprobieren ....
Ich brauche alleine schon für die Charaktererstellung Unmengen von Zeit, weil mir die Figur gefallen muss.
Ich mach bei der Erstellung Bildschirmfotos mit noch sichtbaren Reglern, um meine Figuren wieder reproduzieren zu können. Und sollten sie mir Ingame doch nicht gefallen und doch noch Feinjustierungen vornehmen.
Ich habe auch bereits Figuren, die mir eigentlich sehr gut gefallen haben, wieder gelöscht, weil die zugehörige Stimme einfach nicht zum Aussehen gepasst hat.

Ich überlege mir auch, wer meine Figur wirklich ist, welche Eigenarten sie hat, was sie mag und was sie nicht mag usw. Entsprechend werden diese Figuren dann auch so gespielt.

Um ein Beispiel zu nennen:
Ich habe eine Kopfgeldjägerin, die fast ausschliesslich „gehend“ unterwegs ist.
Sie ist eine Frau, die es nicht für nötig hält, zu laufen, wenn sie gehend viel bequemer unterwegs ist.
„Laufen müssen nur meine Ziele, aber noch hab ich alle erwischt

Ebenfalls legen meine Figuren einen großen Wert auf Aussehen.
Selbst wenn die “Stats” von neuen Sachen besser wären das Teil selber jedoch zu “unpassend” wirkt, weigern meine Figuren sich, diesen Schotter auch nur anzusehn. Auch im Kampf geht “Stil” vor Effektivität.

Ich bin natürlich sehr viel alleine unterwegs, da ich meine Spielweise natürlich niemandem aufzwingen will.

Natürlich hatte ich auch schon diverse Gruppenmitglieder, die total positiv von meiner Art überrascht waren, deren Anzahl ist jedoch sehr überschaubar.

Ich habe seit Anbeginn alle Überkopfnamen sowie Channels immer aus (Gilde ausgenommen). Was sehr zur Atmosphäre beiträgt. So gefriert mir manchmal schon fast das Blut in den Adern, wenn plötzlich ein Gegner aus dem Gebüsch springt oder ein vermeintlicher Mitspieler sich als Gegner entpuppt.

Dieses Spiel macht es mir so leicht wie bisher noch kein anderes, so derart tief einzutauchen.
Ich werde mit diesem Spiel mit Sicherheit noch eine Menge Freude haben und diese auch ausgiebig auskosten.
Ich denke mal, dass es in diesem Spiel auch noch genug Gleichgesinnte geben wird, die ebenfalls nur aus Spass an der Freud in diesem Universum unterwegs sind.
In der Ruhe liegt die Kraft