View Single Post

Belgerog's Avatar


Belgerog
01.29.2012 , 10:30 AM | #1
Ich habe jedes Mal nachdem ich mit einer Runde Huttenball fertig bin, das Gefühl das es einfach nur sinnfrei ist. Warum nehmt ihr den Ball nicht einfach raus ?

Ich bekomme nur Medaillen durch Kills, durch Damage, durch Heilung.
Aber ich bekomme Nichts wenn ich mich sinnvoll hinstelle um den Ball zu empfangen, den Ball nehme. Damit nach vorne Spiele. Vielleicht sogar nen Punkt mache.

Es ist einfach sinnlos. Ich kann besser meine Zeit damit zubringen möglichst viel Damage zu machen. Wenn man den Dreh raus hat dann hat man auch so seine 6-8 Medaillen immer sicher. Und wenn ich den Ball bekomme.. dann blos weg mit dem Ding. Das kostet nur Zeit die ich nicht habe.

Achja.. wenn ich den Ball 6 mal ins Tor gebracht habe und dadurch das BG entscheide bekommt es niemand mit in meinem Raid. Die leute mit den Hohen Damage Zahlen und den Medaillen stauben die Votes ab.

also nochmal die Frage. Wo ist der Sinn in diesem Ball.

Versteht mich nicht falsch, ich finde die Idee des Ballspieles gut, aber die Umsetzung finde ich eher unglücklich.

Beispiel Taktik:
Ich habe den Ball, bin im letzten Viertel des Spieles vor dem "Tor".
Alle Gegner sind weit hinter mir. Geil freie Bahn. Statt das nun alle meines teams sich darauf beschränken einfach die Gegner festzuhalten wird weiter Damage gemacht die Kills steigen und kurz bevor ich zur Ziellinie komme steht da ein Pulk frischgespawnter Gegner die mich einfach eben überrollen.

Ok solche Taktiken machen nur Stammgruppen. Randoms können das nicht etc.
Aber wenn ich meine Medaillen sammeln will darf ich darauf auch keine Rücksicht nehmen. Denn jeder Kill zählt.

Ich hoffe man versteht was ich damit ausdrücken will. Ich möchte einfach das sich vielleicht jemand der Wertung annimmt und das diese einmal losgelöst ist von den Medaillen.