View Single Post

Dosenkeks's Avatar


Dosenkeks
12.14.2011 , 06:11 PM | #15
Ich hab mir jetzt mal die Berufliste der Begleiter angesehen und frage mich gerade
ob es Sinn macht sich die Berufe so auszusuchen, das man möglichst viel mit (kritisch)
abdecken kann.

Das heißt ich nehme Synth-Fertigung als Craftberuf, Unterwelthandel für einen Teil der
Rohstoffe und suche mir noch Schatzsuche oder Bioanalyse dazu aus um noch etwas
"kritisches" abzudecken.

Oder machts mehr sinn Archägologie zu wählen da man dann auch noch ein
paar Rohstoffe für die Synth-Fertigung bekommt. Was meint Ihr dazu?

hab folgendes im Forum dazu gefunden:

Sith-Krieger
Vette: +5 Unterwelthandel Effizienz, +5 Schatzsuche (krititsch)
Jaesa Willsaam: +5 Archäologie Effizienz, +5 Synth-Fertigung (kritisch)
Malavi Quinn: +10 Diplomatie Effizienz, +10 Waffenabu Effizienz
Lieutenant Pierce: +10 Cybertech Effizienz, +2 Erforschen neuer Rezepte (kritisch)
Broonmark: +10 Plündern Effizienz, +2 Bioanalyse (kritisch)