View Single Post

Starocotes's Avatar


Starocotes
01.26.2012 , 10:27 AM | #115
Quote: Originally Posted by Ashnard View Post
Das Problem ist, wer soll das definieren?
Literaturwissenschaftler.
Quote: Originally Posted by Ashnard View Post
Faktisch wird das Genre durch den Typen definiert ders vertreibt, schreibt oder verkauft.
Nicht gerade der perfekte Grund dafür das objektiv und vernünftig festzuhalten.
Nö, GL könnte es nicht schnurzer sein ob SW nun Fantasy, Sci-Fi, Horror oder ne romantische Komödie ist solange Geld rein kommt.

Wenn er sich dazu äußert dann eigentlich immer in die Richtung das es ein Genremix ist. Samurais, Western, Fantasy und 2. Weltkriegsfilme haben ihn inspierert.

Weshalb es mir aber wichtig ist das es kein Sci-Fi ist, ist die Tatsache das Sci-Fi eben nicht nur inneren sondern auch formellen äußeren Regeln folgen muss. Wenn man diese Regeln aber auf Star Wars versucht anzuwenden wirds albern. Wieso gibts auf dem Asteroiden in V Schwerkraft (genau 1G) ? Die Atmosphäre und Temperatur in der Schnecke sind ebenfalls höchst unlogisch. Raumschiffe verhalten sich nicht wie Raumschiffe sich verhalten sollten und wenn die physikalischen Gesetze dort anders wären müsste sonst auch alles anders sein.

Es ist ein Märchen bei dem die Geschichte im Vordergrund steht und logische Zusammenhänge unwichtig sind.