View Single Post

Ashnard's Avatar


Ashnard
01.16.2012 , 06:20 AM | #85
In Star Wars gibt es sehr viele Punkte, die der Logik widersprechen, das ist soweit richtig.
Auch sehr viele, die man nicht wegargumentieren kann.

Beispiele sind die lächerlich niedrige Einwohnerzahl von Coruscant, die zu geringe Zahl der Todessternbesatzung oder die Bewaffnung von Weltraumstationen.
Ebenso hätten Lichtschwerter militärisch keinen Wert, auch wenn man sie so prinzipiell bauen könnte.

Paar solche Sachen muss man eben ignorieren.
Dennoch kann man das Erscheinungsbild der Gesellschaft über die Jahrtausende sehr gut erklären. Egal wie es entstanden ist.

Zur Kardaschowgeschichte.

Man muss Technologie nicht verstehen, um sie einordnen zu können.
Wenn wir wüssten wie sie funktioniert könnten wir sie reproduzieren.
Nach der Theorie könnten wir also gar keine Technologie einordnen, über die wir selbst nicht verfügen.
Wenn dem so wäre, wäre die Skala behämmert.
Und mit dem Hintergedanken wurde sie nicht geschaffen.

Was eine Gesellschaft kann und was sie tut sind erstmal unterschiedliche Dinge.
Wenn der eigene Planet vollkommen ausreicht, um den Leistungsbedarf zu decken, dann wendet man keine aufwändigeren Verfahren an.
Auch dann, wenn man aufwändigere Verfahren zur Nutzung der gesamten Galaxisleistung kennt.

Technologiekenntnis setzt nicht voraus, dass man sie einsetzt.
Ebenso setzt auch die technologische Einstufung einer Zivilisation nicht voraus, dass sie alles das anwendet, was sie beherrscht.
Schon gar nicht, dass wir das Ergebnis verstehen.
Und wanderte ich auch im finstersten Tal, so fürchte ich kein Unheil. Denn ich bin der schlimmste Bastard weit und breit.