View Single Post

Starocotes's Avatar


Starocotes
01.13.2012 , 02:26 AM | #61
Quote: Originally Posted by WolfKenshi View Post
SW ist ein Sci-Fi mit Fantasyelementen (Und bitte kein Fantasy!) Es mit unserer zeit zu vergleichen funktioniert einfach nicht.
Genau das ist der Wiederspruch.


Nehmen wir mal die Definition hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Science-Fiction

"Science-Fiction entwirft – häufig in der Zukunft verortete, teilweise auch räumlich entfernte – Konstellationen des Möglichen, beschreibt deren Auswirkungen auf die Gesellschaft und den Menschen und reichert reale wissenschaftliche und technische Möglichkeiten mit fiktionalen Spekulationen an."

All das ist in Star Wars mal so gar nicht vorhanden.

Wenn wir nur mal die Filme betrachten ist Star Wars eher als klassisches Märchen zu verstehen. Es ist ÜBERHAUPT kein Bezug zur Wissenschaft zu sehen, es wird nichts erklärt oder auch nur erklärbar dargestellt. Alles wird der Erzählung untergeordnet.

Die Sci-Fi Elemente die man vielleicht dazu nehmen könnte um Star Wars noch als Science-Fantasy durchgehen zu lassen wurden allesamt durch Romane eingeführt und auch hier sind es nur einige wenige. Greg Bear hat mit seinem "Rogue Planet" etwas in der Art versucht. Alles andere ist aber pure Fantasy.

Raumschiffe und Blaster machen definitv keine Science-Fiction aus.

Was den Stillstand betrifft müsste der immer noch genau so erklärt werden und sich dann auf Bereiche beschränken, das ist aber nicht der Fall. Der Stillstand ist auf alle Bereiche bezogen, wird nicht erklärt und ist in vielen Punkten vollkommen unlogisch.

Die Aussage das es auf die Rohstoffe ankommt ist ebenso vollkommen falsch. Keramik benutzt heute wie vor 1000 Jahren die selben Grundstoffe, doch die Verarbeitung hat sich kommplet verändert und wird dies auch noch in den kommenen Jahren tun.

Hinzu kommt das der Einsatz der Technik in Star Wars selbst innerhalb der Fantasywelt keinen Sinn macht (Buzz Droiden z.B.).