View Single Post

brothar's Avatar


brothar
01.07.2012 , 08:08 AM | #39
zur frage warum jedi roben gibt es wahrsc heinlich nen logichen grund,
welchen die meisten pen and paper spieler nachvollziehen können.

Jedi tragen roben weil sie auf geschicklichkeit und bewegungsfreiheit angewiesen sind,
leichte rüstung bedeutet mehr beweglichkeit,

mehr beweglichkeit bedeutet mehr rüstung und angriffs wert (nach dnd maßstäben und ausgehend vom dex-fighter)

bedingt durch die überlegenen reflexe der jedi ist eine leichte bekleidung also nahe liegend und da sie streng gläubig sind, bevorzugen sie halt mönchs-kutten (roben)

warum sie in tor jetzt mit mittelschweren rüstungen und schweren anfangen liegt wohl an wow
das gesammte gameplay bzw skill system fühlt sich ja auch an wie wow und nicht mehr wir kotor (meiner meinung nach) welches um welten besser war (auch meine eigene meinung)

nun zum eigentlichen thema,

welchen technologischen fortschritt hat denn star trek? kenn mich da nicht so aus

für mich ist der still stand bzw rückschritt plausibel


zum einen gibt es planeten mit super technologie wie zum beispiel kamino
dann wiederum planeten wie tatooine auf denen teils barbarische zustände herrschen

wie soll man mit begrenzten Ressourcen die Technologie von bsp kamino oder corusant auf die gesammte galaxis ausweiten in einem "lächerlichen" zeitraum von 3000 jahren
es gibt wahrscheinlich tausende welten und mehr und und ausgehend davon das pro planet 100 jahre nötig wären (bedenkt mal wie lange bei uns der bau eines einzigens wolkenkratzer braucht) wären dann grad mal 30 planeten auf dem aktuellen stand
vieleicht auch 60 oder meinet wegen auch 100 weil es ja genug bauarbeiter gibt und der imperator persönlich, den bau beaufsichtigt
bleiben aber immer noch ein paar tausend planeten welche auf alten stand sind

darüber hinaus müssen ja auch die einwohner mitmachen , erklärt mal den sandleuten das der neue nachtclub voll trendy ist, und einfach die bevölkerung auslöschen geht auch nicht weilt die greanpeace oder eben die star wars variante nicht mitmacht

ebenso spielt der hang zur vergangen heit eine große rolle, gerade für jedi und sith geht es oft in erster linie darum die tradition zu wahren und so zu sein wie die vorfahren und die technik wird nach alten maßstäben entwickelt (uralte datacrons)

darüber hinaus gibt es eine menge geschichten und welten in denen
es nen technologischen stillstand oder rückschritt gibt

zb warhammer 40k universum hat seit tausenden jahren keinen fortschritt mehr gemacht, alles basiert auf den alten technik blaupausen, weshalb ja die gesammte technik gehütet wird wie ein augapfel /während sowas banales wie ein laser geweher so herkömmlich ist wie bei uns besteck, stichwort blaster)

oder das might and magic universum da gab es tausende jahre zuvor super technik dann nen supergau 1000 jahre stille und wilkommen im mittelalter
die standard waffen aus der zeit vor der stille sind die besten der gegenwart


so nun hab ich genug ausgeholt
hoffe meine theorien konnten euch beflügeln
◄{╬╬╬╬╬]{Θ}[Ξ█████████████████████████████████████████)