View Single Post

Rodder's Avatar


Rodder
01.03.2012 , 06:07 AM | #36
Quote: Originally Posted by Starocotes View Post
Den Stillstand kann man nicht Sci-Fi mäßig, logisch erklären.
Man kann die gesamte Star-Wars-Welt nicht logisch erklären. Auch und grade die Designs nicht.

Im normalen Alltagsdesign, grade von Gebrauchsgegenständen, folgt die Grundform meist der Funktion und wird dann je nach Zeitgeist mit eckigen oder abgerundeten Kanten, Zierleisten oder Farbe versehen.

Im SW-Universum haben irgendwelche Grafiker ohne Ahnung vom funktionellen Design des Gegenstandes erst etwas "tolles" gezeichnet und hinterher die Funktion irgendwie an den Haaren herbeigezogen. Das merkt man an vielen Dingen, beim Raumschiffdesign fällt es mir zB immer wieder sehr stark auf. Was ist auf einem Raumschiff das Kostbarste? Atembare Atmosphäre, Energie und PLATZ! Was wird auf SW-Schiffen grundlos vergeudet? Genau der wertvolle Platz für Anlagen aller Art. Die Raumaufteilung des Jedischiffs mit seiner Treppe in der Mitte ist ein Witz, die des Schmugglerfrachters extrem unlogisch für ein Frachtschiff.

Jetzt haben wir im Spiel ( im Vergleich zu den Filmen ) einen 3000-Jahre-Sprung nach hinten gemacht. Trotzdem musste die Designcrew die Formensprache aus den Filmen wahren, um überhaupt einen Erkennungswert zu haben und das Starwars-Feeling rüberzubringen. Realismus ( in einem fiktiven Universum, das schon im allerersten Film den Realismus gegen Optik und Feeling getauscht hat ) konnte da keinen Platz haben.

Trotzdem würde ich mir wünschen, das die Designer sich nur ein einziges Mal überlegen ob die Dinger, die sie da zusammengemalt haben, überhaupt in der Form praktisch nutzbar wären. Also so vermeidbare Dinge wie zB die Gleiter, an denen man nach hinten hängt, mit den Füssen auf winzigen Platten oder Fussrasten steht und alle Kräfte, die so beim rumgleiten entstehen, mit den Oberarmen abfangen soll. An denen ja bereits schon das ganze Körpergewicht hängt ...